ArcGIS Roads and Highways ist ein Straßennetzverwaltungssystem für die effiziente Verarbeitung von Routen- und Objektdaten über mehrere lineare Referenzierungssysteme (LRS) auf einer gemeinsamen geographischen Basis. Mit dieser Lösung lassen sich Objekte und Merkmale von Straßennetzen und ihrer Umgebung leicht verorten, und sie vereinfacht die Zusammenarbeit innerhalb der Organisation, weil die Daten mithilfe einer messwertbasierten Positionsmethode freigegeben werden. 

Verwaltung von Straßennetzen


ArcGIS Roads and Highways ist ein lineares Referenzierungssystem, das branchenspezifische Funktionen für die Verwaltung und Verortung von Straßendaten bietet. In dieses System lassen sich Daten aus verschiedenen linearen Referenzsystemnetzen einbinden, sodass Sie sich ein umfassendes Bild Ihres Straßennetzes machen und neben dynamischen Segmentierungen auch weitere Analysen durchführen können.

Verwaltung von Enterprise-LRS-Daten

Verwalten Sie die linear referenzierten Daten Ihres gesamten Unternehmens in einem zentralen linearen Referenzierungssystem (LRS). ArcGIS Roads and Highways übermittelt aktualisierte Daten an das LRS, sodass Sie unterbrechungsfrei weiterarbeiten können und nicht darauf warten müssen, dass sich die Bearbeitungswarteschlange des geographischen Informationssystems (GIS) leert. Verbinden Sie GIS-Daten mit heterogenen Systemen und vereinheitlichen Sie Ihre Workflows zur Verwaltung von Autobahndaten.

measuring-48

Unterstützung mehrerer LRM

Verwalten Sie mehrere lineare Referenzierungsmethoden (LRM) über ein zentrales lineares Referenzierungssystem, das Datenredundanzen reduziert und verschiedene Mess- und Positionsmethoden unterstützt. Mit ArcGIS Roads and Highways können Sie Ihre mit unterschiedlichen LRMs erhobenen Messwerte mühelos für Analyse- und Berichterstellungszwecke verwenden.

clock-48

Verwaltung des Objektverhaltens

Als "Objektverhalten" werden vom Benutzer konfigurierte Regeln bezeichnet, mit denen sich steuern lässt, wie Objekte aktualisiert werden sollen, wenn sich die Position oder der Messwert der Route ändert, anhand derer die Objekte linear referenziert werden. Die Regeln werden automatisch angewendet, sodass Sie die Objekte nicht mehr manuell aktualisieren müssen, falls sich eine Änderung an einer Route ergibt.

2D- und 3D-Unterstützung

ArcGIS Roads and Highways ist eine 3D-Anwendung zur Visualisierung und Bearbeitung linear referenzierter Daten in 2D and 3D. Sie können wählen, ob Sie die Messwerte in 2D oder 3D auf Ihr lineares Referenzierungssystem anwenden, je nachdem, wie die Daten in Ihrer Organisation modelliert werden.

real-time-sensors-48

Zeitbezogenes System

Linear referenzierte Daten, die mit ArcGIS Roads and Highways verwaltet werden, weisen zeitliche Informationen auf. So erhalten Sie Repräsentationen Ihrer linear referenzierten Daten vor und nach der Bearbeitung, und Sie können die Daten einer zeitbasierten Analyse unterziehen.

data-source-48

Integration in externe Systeme

Mit ArcGIS Roads and Highways können Messungen, die mit den Daten in einem externen System verknüpft sind, aktualisiert und mit den Bearbeitungen am linearen Referenzierungssystem synchronisiert werden. Dadurch erhalten Sie interoperable Daten, die Sie für alle Geschäftseinheiten freigeben können.

Integration von Enterprise-Daten in ein verlässliches LRS

Series of circles to depict integration of roads and highways data with third party systems such as planning and maintenance

Verwalten

Die integrierten Bearbeitungswerkzeuge für Routen und Objekte vereinfachen die Visualisierung und Verwaltung von Straßennetzen und den mit ihnen verknüpften Daten.

Freigeben

Vergrößern Sie die Reichweite Ihrer Straßennetze, indem Sie die linear referenzierten Daten mit ArcGIS Enterprise und ArcGIS Online freigeben.

Bericht

Verwenden Sie linear referenzierte Daten zur Veranschaulichung Ihrer Jahresberichte, wenn diese z. B. HPMS-konform müssen, sowie für Ad-hoc-Berichte zu Kilometerangaben und Straßenabschnitten.

Ein integriertes übergeordnetes System für die Verwaltung von Straßennetzen

Vorige
Weiter

Bestandteil von ArcGIS


Weiten Sie den Einsatz der linearen Referenzierung auf Ihre gesamte Organisation aus, indem Sie Ihr Straßennetz mit dem ArcGIS-System pflegen und die Daten gemeinsam nutzen. Führen Sie Analysen durch, z. B. als dynamische Segmentierung, und verwenden Sie die linear referenzierten Daten für Berichterstellungs- und andere Entscheidungsfindungszwecke.

ArcGIS Pro

ArcGIS Pro

Laden und bearbeiten Sie Ihre linear referenzierten Daten mit ArcGIS Pro, und verwalten Sie Ihr Straßennetz wirklich effizient.

Weitere Informationen zu ArcGIS Pro
ArcGIS Enterprise

ArcGIS Enterprise

Mit ArcGIS Enterprise und der Webanwendung Event Editor legen Sie die Bearbeitung linear referenzierter Objektdaten in Ihrem Unternehmen in die Hände der Personen, die sich am besten damit auskennen.

ArcGIS Enterprise kennenlernen
ArcGIS Online

ArcGIS Online

Geben Sie Ihre linear referenzierten Daten in der gesamten Organisation frei, um Entscheidungsprozesse und Analysen zu vereinfachen.

ArcGIS Online erkunden
ArcGIS Field Maps

ArcGIS Field Maps

Mit ArcGIS Field Maps können linear referenzierte Daten von Außendienstmitarbeitern erfasst und später in ArcGIS Roads and Highways verwaltet werden.

Weitere Informationen zu Field Maps

Ressourcen


Hier finden Sie Dokumentationsmaterial, Systemanforderungen und Demo-Videos mit weiteren Informationen zu ArcGIS Roads and Highways.

Vorige
Weiter

Kontakt zum Vertrieb


Teilen Sie uns Ihre Kontaktinformationen mit, und unser Vertriebsteam wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Kontakt

Sie befinden sich außerhalb der USA?