Premium Feature Data Store


Erhöhen Sie die in Ihrer ArcGIS Online-Subskription enthaltenen Speicherkapazität für Feature-Daten, und unterstützen Sie rechenintensive Abfrage-, Bearbeitungs-, Analysevorgänge und ETL-Jobs (Extrahieren, Transformieren und Laden) mit einer der vier Stufen des Premium Feature Data Stores.

Jede Modellstufe bietet im Vergleich zur vorherigen Stufe die doppelte Leistung. So bietet die höchste Modellstufe (M4) im Vergleich zum Standard Feature Data Store die 16-fache Rechenleistung.

Eine ArcGIS Online-Subskription kann lediglich über einen Feature Data Store verfügen, weswegen die Modellstufen nicht kombiniert werden können.

Häufig gestellte Fragen

Nach dem Kauf wird für Ihre Organisation automatisch ein Upgrade auf den Premium Feature Data Store durchgeführt. Es ist keine weitere Aktion erforderlich.

Administratoren können diese Informationen auf der Seite "Organisation" auf der Registerkarte "Übersicht" anzeigen.

Wenn Sie die Subskription nicht verlängern, wird der Premium Feature Data Store automatisch auf den Standard Feature Data Store zurückgesetzt. Sofern in der Subskription weniger als 500 GB Speicherplatz belegt sind, wird für die Speicherung wieder das Credit-Modell eingesetzt.

Ja, die Migration von Standard zu Premium, zwischen Premium-Stufen und von Premium zurück zu Standard ist bei Verlängerung der Subskription möglich. Voraussetzung ist jedoch, dass die Organisation die jeweiligen Data-Store-Anforderungen erfüllt.

Kontakt zum Vertrieb

Telefonischen Kontakt mit dem Vertrieb aufnehmen

1-800-447-9778

7:00 bis 17:00 Uhr Montag bis Freitag (PST)

Sie befinden sich außerhalb der USA?

Unterstützung und technischen Support anfordern

Requires foundational user type

Was bedeutet "erfordert Basis-Benutzertyp"?

Benutzertypen ermöglichen die flexible Lizenzierung der Funktionen und Apps, die Mitarbeiter für ihre Arbeit in ArcGIS Online oder ArcGIS Enterprise benötigen.

Jede Subskription benötigt mindestens einen Basis-Benutzertyp, mit dem ArcGIS Online oder ArcGIS Enterprise aktiviert und verwaltet wird. "Creator" und "GIS Professional" sind Basis-Benutzertypen.

Alle ergänzenden Benutzertypen (Viewer, Editor und Mobile Worker) müssen mit mindestens einem Basis-Benutzertyp erworben oder einer vorhandenen Organisation hinzugefügt werden. Ergänzende Benutzertypen benötigen einen Basis-Benutzertyp, mit dem ArcGIS Online oder ArcGIS Enterprise aktiviert und verwaltet wird.
 

Einen Basis-Benutzertyp hinzufügen

Creator: Der Erwerb des Benutzertyps "Creator" unterstützt Benutzer beim Einstieg in ArcGIS Online. Erstellen Sie Karten, führen Sie räumliche Analysen aus und geben Sie Ergebnisse für Projektbeteiligte frei – all das in einer Vielzahl von sofort einsatzfähigen Apps.

GIS Professional: Der Benutzertyp "GIS Professional" umfasst die weltweit führende GIS-Software ArcGIS Pro sowie vollständigen Zugriff auf ArcGIS Online. 

Haben Sie Fragen? Öffnen Sie die Hilfe zum Store, oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.